Projekt

Jagschlossgasse Wien-Hietzing

1130 Wien, Österreich
 
→ Im 13. Bezirk der lebenswertesten Stadt der Welt entstehen 21 Wohnungen im Altbestand und jeweils 14 in den drei Punkthäusern mit großzügiger privater Parkanlage. Auf dem 15.000 m² großen Grundstück trifft alter Baumbestand auf moderne Neuinterpretation.

ENTWICKLUNG
TRIVALUE

ARCHITEKT


STATUS
06|2021

NUTZFLÄCHE
6.600m2

LAGE

Als „grünster“ Bezirk Wiens gilt Hietzing als vornehme Wohngegend, dessen BewohnerInnen sich an ruhigen Straßen und guter Nahversorgung erfreuen. Die großartige Lage (Jagschlossgasse 21-25) besticht durch die sehr gute Infrastruktur. Die Nachbarschaft kennzeichnet sich durch schönen Villenbestand und ebenso viel Grün.

PROJEKT
BESCHREIBUNG

Der imposante Gebäudekomplex der Jagdschlossgasse 21-25 gliedert sich in revitalisierten Altbau sowie dreier neuerbauten Punkthäuser. Die Wohneinheiten bestechen durch hochwertigste Ausstattung und Zugang zur außergewöhnlichen privaten Parkanlage, die zum Verweilen einlädt.